HERC: Sieger in allen Disziplinen

FRIWO revolutioniert sein bestehendes Open Frame-Produktportfolio mit der neuen Geräteserie "HERC". Der Produktname steht als Kürzel für "High Efficiency and Rapid Customization" und bringt bereits zwei wesentliche Eigenschaften der kompakten Einbaunetzteile zum Ausdruck: Sehr hohe Effizienz (hoher Wirkungsgrad und niedrige Standby-Verluste) trifft auf ein anpassungsfreundliches Open Design für schnelle kundenspezifische Änderungen. Die ersten Familien der neuen Produktserie umfassen Ausgangsspannungen von 5 - 48 VDC in den Leistungsklassen 18 W, 30 W und 175 W.

Hinsichtlich der Abmessungen von Open Frame-Stromversorgungen haben sich im Markt Standardmaße von 3“x2“; 4“x2“ sowie 5“x3“ für die unterschiedlichen Leistungsklassen etabliert, welche auch von der HERC-Serie eingehalten werden. Zu einer sehr kompakten Bauform gehört neben dem Längen- und Breiten- auch das Höhenmaß, welches bei der HERC-Serie im Bereich von lediglich 1“ - 1,3“ liegt.

In Puncto Wirkungsgrad gehören die Netzteile mit bis zu 94 % ebenfalls zur Spitzengruppe. Auch hinsichtlich der Leerlaufleistungsaufnahme setzt FRIWO Maßstäbe: Hier werden die Anforderungen gemäß DOE VI für externe Stromversorgungen übertroffen, was für Open Frame Netzteile ungewöhnlich ist. Die Geräte sind im Umgebungstemperaturbereich von -25°C bis 70°C einsetzbar. Ein duales Powerkonzept ermöglicht den Einsatz sowohl als konvektionsgekühltes, als auch als lüftergekühltes Netzteil.

Die HERC-Serie erfüllt die Medizinanforderungen der IEC60601-1 und ist weltweit in Höhenlagen von bis zu 5000 m einsetzbar. Mit den Schutzmaßnahmen 2xMOPP ist die Isolation der Geräte sowohl für den Patienten-, als auch den Anwenderschutz ausgelegt. Der minimale Ableitstrom von <100 µA (für einzelne Familien sogar <10 µA) ermöglicht es Medizingeräteherstellern, Geräte mit Patientenanschluss, welcher als Anwendungsteil der Klasse BF oder CF gilt, zu entwerfen.

Unter Einhaltung des neuen Hazard Base Standard IEC 62368-1 sind die HERC-Geräte auch hervorragend für den Einsatz in den Bereichen Industrie, Informationstechnologie und Audio/Video geeignet.

Bezüglich EMV erfüllt die neue HERC-Serie die 4. Edition der Norm IEC 60601-1-2 für Medizingeräte, sowohl für den Einsatz in professioneller, als auch in häuslicher Umgebung. Des Weiteren werden die Anforderungen für ein Gerät der Schutzklasse II ohne Funktionserde eingehalten, wodurch die Geräte auch im häuslichen Bereich gemäß der IEC 60601-1-11 eingesetzt werden können. Hinsichtlich der zulässigen Grenzwerte für Oberschwingungsströme der IEC 61000-3-2 sind die Geräte der Leistungsklassen >75W mit einer aktiven PFC ausgestattet.

Weitere Leistungsklassen der neuen Produktserie (120 W, 225 W, 350 W, 450 W) sind aktuell noch in Entwicklung und stehen vor der Markteinführung im Jahr 2018.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
HERC18 HERC18 5V / 3000mA weltweit
HERC30 HERC30 5V / 5000mA weltweit
HERC175 HERC175 12V / 10000mA weltweit